Impressionen vom ersten RHE-Törn 2022 nach Helgoland

Am 30.4. startete der RHE zu seinem ersten Törn in der neuen Saison. Bei 1-2 Bft ging es los Richtung Helgoland, und strahlender Sonnenschein, spiegelglatte Nordsee und gute Stimmung begleiteten uns vier Tage lang – ebenso wie der überaus geringe Wind. Dass wir so viel motoren mussten half mit, unseren technisch bedingten Auftrag, den Tank möglichst leer zu bekommen, leicht zu erfüllen. Zu unserer Freude gab es im Südhafen noch viele freie Liegeplätze. Auch die große Anzahl der Kegelrobben, Baßtölpel und Trottellummen hat uns erfreut, sie zeigten sich in bester Laune. Bei den Tölpeln war aktuell noch Balzzeit. In Weddigs Fischerstube konnten wir lecker speisen, an Bord mit Labskaus, Chili con carne und gebeiztem Lachs nicht minder lecker.

Also: Helgoland ruft!!

[RS]